NPO-Unterstützungsfonds für Vereine wird verlängert!

Der NPO-Unterstützungsfonds für gemeinnützige Organisationen (Vereine) soll bis 2021 verlängert werden. Das hat Vizekanzler Werner Kogler in Aussicht gestellt.

Der Unterstützungsfonds für Non Profit Unternehmen (NPO) wird laut Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) vorerst bis Jahresende laufen. “Die Instrumente, die sich bewährt haben, wollen wir verlängern”, sagte Kogler.

Laut Kogler wurde für eine Verlängerung um ein weiteres Quartal (bis März 2021) bereits “budgetäre Vorsorge getroffen”.

Aus dem NPO-Unterstützungsfonds stehen EUR 700 Mio. für die Unterstützung von Non-Profit-Organisationen (NPO) in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses zur Verfügung. Sie steht all jenen zu, die durch die Covid-19-Krise Einnahmeausfälle hinnehmen mussten.

Eine Antragstellung an den NPO-Unterstützungsfonds ist seit dem 8.7.2020 bis zum 31.12.2020 möglich.

Der Zuschuss wird für bestimmte förderbare Kosten (Miete, Betriebskosten, Vorlaufkosten für abgesagte Veranstaltungen, Covid-19-bedingte Kosten) gewährt. Kosten bis zu EUR 3.000 werden auch ohne Einnahmeausfall ersetzt. In bestimmten Fällen ist der Antrag von einem Wirtschaftsprüfer/Steuerberater zu bestätigen.

Alle Informationen zum NPO-Unterstützungsfonds sind auf www.npo-fonds.at zu finden!

Teilen: